Ratgeber

Reicht der Einwegrasierer oder sollte man doch lieber zum Qualitätsprodukt greifen?

Nassrasuren sind noch immer sehr beliebt, obwohl es inzwischen auch sehr gute Elektrorasierer gibt. Die Nassrasur hat den Vorteil, dass an den Klingensystemen immer ein Pflege- oder Feuchtigkeitsstreifen vorhanden ist, der die Haut optimal pflegt und zart hält. Zudem ist die Nassrasur auch sehr viel gründlicher als die Trockenrasur. Doch auch bei den Nassrasierern stellt sich die Frage was besser ist. Sollte ein Einwegrasierer oder doch lieber ein Qualitätsprodukt gekauft werden?

Einwegrasierer sind eine sehr gute Lösung wenn es auf Reisen geht. So muss nicht der heimische Rasierer mit in die Reisetasche und noch Ersatzklingen dazu, sondern einfach nur eine kleine Packung mit Einwegrasierern. Diese haben aber auch zu Hause Vorteile, denn mit Einwegrasierern hat niemand benutzte Rasierer im Badezimmer herumliegen, wo vielleicht doch noch das eine oder andere Haar dran haftet. Gerade wenn der Rasierer offensichtlich da liegt, kann es unangenehm sein, wenn Besuch ihn entdeckt. Einen Einwegrasierer entsorgt man direkt nach der Nutzung und hat somit nichts mehr herumliegen. Doch leider haben viele Rasierer für die Einmalnutzung den Nachteil minderwertige Klingen zu haben. Die Rasierklingen reißen an den Härchen und entfernen sie nicht gründlich. Die Folge sind Stoppeln und gereizte Haut.

Bei einem Qualitätsrasierer passiert das in der Regel nicht. Qualitätsprodukte sind für die Mehrfachanwendung gedacht und haben hochwertige Klingensysteme, die eine sanfte und gründliche Rasur ermöglichen. Die Klingen sind schnell ausgetauscht und die Rasierer selber sehen zum Teil sehr schick aus, so dass man sie nicht verstecken braucht. Jedoch sollten die Klingen gut gereinigt oder eben ausgetauscht werden.

Ist die Entscheidung auf einen Qualitätsrasierer gefallen, müssen nur Klingen nachgekauft werden. Die Wahl eines neuen Rasierers ist nicht nötig.
Doch der Nachkauf von Rasierklingen ist leider oftmals recht teuer. Mit Einwegrasierern steht eine preiswertere Möglichkeit der Nassrasur zur Verfügung. Doch Menschen mit empfindlicher Haut, sollten doch besser zu einem Qualitätsprodukt greifen oder wenigstens nach hochwertigen Einwegrasierern Ausschau halten.

Post Comment